Gefahrstoffaustritt

In einem Drogeriemarkt nahmen Angestellte und Kunden einen strengen Geruch wahr und klagten anschließend über gesundheitliche Beschwerden. Die alarmierten Einsatzkräfte räumten das Geschäft und kontrollierten unter schwerem Atemschutz das Gebäude. Auch ein benachbarter Modemarkt wurde vorsorglich evakuiert. Messgeräte schlugen auf Ammoniak an, wobei die Konzentration nur knapp unter einem kritischen Wert lag. Der betroffene Raum wurde lange Zeit maschinell belüftet, bis keine Konzentration mehr festellbar war.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 12. Juni 2018 00:00