Schwerer Verkehrsunfall / Pkw-Brand

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf Höhe der Lobachbrücke. Zwei jeweils mit einer Person besetzte Pkw stießen frontal ineinander. Beide Fahrer wurden von Ersthelfern aus den Fahrzeugen befreit. Ein 25-jähriger Mann wurde schwer verletzt, ein 61-jähriger Mann verstarb noch vor Ort. Einer der beiden Pkw geriet in Brand und wurde von einem Trupp unter Atemschutz gelöscht. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger angefordert.

Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 19. November 2020 00:00