Kellerbrand

Im Keller eines Wohnhauses kam es zu einem Brand in einer Sauna. Brandgeruch und ein ausgelöster Rauchmelder machten die Bewohner der beiden Parteien auf das Feuer aufmerksam. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand rasch löschen. Der Rauch zog jedoch durch das ganze Haus und führte zu einer massiven Geruchsbelästigung. Daher konnten die Bewohner das Haus für die Nacht nicht mehr betreten.
 

Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 8. April 2021 21:38
Einsatzdauer 2 h
Fahrzeuge ELW 1
LF 16/20
MZF
LF 30/25
HLF 30/20
DL(A)K 23/12
Alarmierte Einheiten Kreisbrandbeister OAL 4/2